WEIHNACHTSBAUM VON OBERROHRDORF / AG

MEHR „Licht für die Welt“… Auch in diesem Jahr wird der imposante Thujabaum neben der Hypothekarbank wieder leuchten! Albin Notter zusammen mit seinem Montage-Team kümmert sich abermals um die fachgerechte Installation der ca. 900 Lichter. Die EOR (Elektra Oberrohrdorf übernimmt die anfallenden Stromkosten. Somit wird durch dieses freiwillige Engagement die gelebte Tradition in Oberrrohrdorf wieder weitergeführt als ein Beitrag zu einer sinnlichen Advents-und Weihnachtszeit. Nachfolgend einige Bilder vom interessanten Aufbau des über 30 Meter hohen Mammut-Christ-Baumes von Oberrohrdorf. Ab Samstag, 27. November 2021 bis und mit Do, 6. Januar 2022 jeweils täglich von 16:15 - 00:30 und 06:00 - 08:00 „mehr Licht für die Welt“! (siehe Bild 11)
MONTAGE DURCH DAS HAIRTEAM +
1)
3)
2)
4)
5)
7)
8)
9)
10)
11)
12)
Das Jahr 2004 war der Startschuss für den grössten natürlich gewachsenen Christbaum in der Schweiz. 2012 musste leider der 40m hohe Mammutbaum im Garten des ehemaligen Posthalters wegen einer Pilzkrankheit aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Nach einem Jahr Pause hatte wählte Albin Notter (Bild 1) den fast gleich hohen Thujabaum bei der Hypothekarbank Lenzburg aus, um diese beliebte Tradition in Oberrohrdorf - nicht zuletzt dank finanzieller Unterstützung des lokalen Energieversorgers Elektra Oberrohrdorf - weiterzuführen! Am 14. November 2020 wurde die ca. 30 Meter hohe Thuja erneut mit den Lichtern versehen. Die Montage der Beleuchtung haben das MMCB-Team (Bild 2) vorgenommen: 30 Lichterketten mit jeweils 30 LED-Lämpchen werden wassergeschützt vormontiert (Bilder 3, 4 und 5) und dann mit einer riesigen Hebebühne (Bilder 6 und 7) nach oben transportiert. An der Krone des Baumes besteht eine vormontierte, unsichtbare Hängevorrichtung zur Befestigung der herabhängenden Lichterketten. (Bild 8) Danach werden die 30 Leuchtelemente schonend von einem Helfer am Boden (Bild 9) gleichmässig rund um den Baum verteilt und an die Elektrozentrale angeschlossen. Dabei muss auch der Ortsverkehr geregelt werden (Bild 10) Der Stromverbrauch dieses leuchtenden Wunderwerkes ist dank den Stromsparlämpchen erstaunlich gering - es wird eine Leistung von nur 540 Watt benötigt, also weniger als ein Haarfön oder Heizlüfter! Die Bewohner von Oberrohrdorf und hoffentlich viele Besucher aus der Region dürfen sich wiederum an "mehr Licht für die Welt" erfreuen.
6)
Hairteam Notter, Ringstr. 3, 5452 Oberrohrdorf AG Zum Weihnachtsbaum Tel. 056-496 25 08 /

WEIHNACHTSBAUM 2021/22

Hairteam Notter, Ringstr. 3, 5452 Oberrohrdorf AG Tel. 056 - 496 25 08 E-Mail

MEHR „Licht für die Welt“…

Auch in diesem Jahr wird der imposante Thujabaum

neben der Hypothekarbank wieder leuchten!

Albin Notter zusammen mit seinem Montage-Team

kümmerte sich abermals um die fachgerechte

Installation der ca. 900 Lichter. Die EOR (Elektra

Oberrohrdorf übernimmt die anfallenden Stromkosten.

Somit wird durch dieses freiwillige Engagement die

gelebte Tradition in Oberrrohrdorf weitergeführt als ein

Beitrag zu einer sinnlichen Advents-& Weihnachtszeit.

Nachfolgend einige Bilder vom interessanten

Aufbau des über 30 Meter hohen Mammut-Christ-

Baumes von Oberrohrdorf.

Ab Samstag, 27. November 2021 bis und mit Do, 6.

Januar 2022, Beleuchtung jeweils täglich von

16:15 - 00:30 und 06:00 - 08:00 Uhr!